Offene Stellen

Oberarzt/-ärztin, 100%

An der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie am UniversitätsSpital Zürich ist eine Stelle als Oberarzt/-ärztin nach Vereinbarung zu besetzen.

Ihr Profil Abgeschlossenes Medizinstudium, Promotion, sehr gute Qualifikation in der klinisch-pharmakologischen Forschung und Lehre, selbständige Einwerbung kompetitiver Drittmittel. Ein in der Schweiz anerkannter Facharzttitel muss vorhanden sein (MEBEKO), z.B. in Innerer Medizin oder in Pharmakologie und Toxikologie.

Hauptaufgaben Gesucht wird ein(e) Kandidat(in), welcher eine eigene Forschungsrichtung aufbauen und vertreten kann. Diese sollte die an der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie vertretenen Forschungsschwerpunkte ergänzen. Hinzu kommen klinische Verpflichtungen in der stationären und ambulanten Patientenversorgung sowie in der Pharmakovigilanz. Der klinische Schwerpunkt der Klinik liegt im Bereich der Arzneimittelsicherheit. 

 

Wir bieten attraktive Arbeitsbedingungen mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen sehr vielseitigen Team an der Schnittstelle von klinischer Medizin und translationaler Forschung.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an Prof. Dr. med. Gerd A. Kullak-Ublick, Klinikdirektor, Klinische Pharmakologie und Toxikologie, UniversitätsSpital Zürich, Rämistrasse 100, 8091 Zürich, gerd.kullak@usz.ch, www.pharma.usz.ch

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Assistenzärztin/-arzt, 100%

 

An der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie am UniversitätsSpital Zürich ist eine Stelle als Assistenzärztin/-arzt nach Vereinbarung zu besetzen.

 

Ihr Profil Nach Ihrem Medizinstudium haben Sie bereits 3 Jahre Erfahrung in Innerer Medizin gesammelt, ggf. auch Anästhesie. Sie interessieren sich für das Gebiet der Klinischen Pharmakologie und Toxikologie und möchten den FMH für Klinische Pharmakologie und Toxikologie bei uns abschliessen.

 

Unser Angebot Umfassende Ausbildung im Gebiet Klinische Pharmakologie und Toxikologie mit besonderen Schwerpunkten im Bereich der Pharmakovigilanz, der Beratung von Ärzten in Fragen der Pharmakotherapie, der Pharmakokinetik und der Pharmakoepidemiologie. Attraktive Arbeitsbedingungen in dynamischen kleinen Team, keine Nacht-und Wochenenddienste. Neben der klinischen Tätigkeit ist eine wissenschaftliche Tätigkeit möglich. Die fachspezifische Weiterbildung zum FMH Klinische Pharmakologie und Toxikologie ist gewährleistet. Wenn für Sie Belastbarkeit, Veränderungsbereitschaft und Innovationsfreude nicht nur Schlagwörter sind, sondern die tägliche Herausforderung bedeuten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bewerber/innen mit einem ausländischen Arztdiplom Ein in der Schweiz anerkanntes

Medizinisches Diplom (MEBEKO) muss bei Stellenantritt vorhanden sein.

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an Rose Bosshard, Direktionsassistentin, Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universitätsspital Zürich, Rämistrasse 100, 8091 Zürich, rose.bosshard@usz.ch


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.