Offene Stellen

University of Zurich

Postdoctoral Position in Nuclear Receptor Research

A postdoctoral research position is available at the Department of Clinical Pharmacology and Toxicology of the University Hospital Zurich. Main focus is the pharmacological characterization and genetic regulation of drug and organic anion transport proteins (OATPs) in human tissues, especially the role of nuclear receptors as potential drug targets. Applicants should have a solid background in molecular biology methodology (e.g. ChiP, EMSA, reporter gene assays, cell culture, mutagenesis, cell transfection techniques). The laboratory is part of the Bio-Technopark Schlieren-Zürich, with a broad spectrum of methodologies and technical facilities.

Applicants are required to have obtained a Ph.D. in molecular biology within the last 6 months and to have published at least two first-author publications in highly ranked journals. Excellent English language skills are mandatory.

Please send applications with full CV and list of publications to Prof. Gerd Kullak-Ublick, Department of Clinical Pharmacology and Toxicology, University Hospital Zurich, CH-8091 Zurich. (email: gerd.kullak@usz.ch)

 -----------------------------------------------------------------------------------------

Pharmacovigilance Praktikum 100% für Pharmazeuten                                                                              Wir suchen per 1. Mai 2018 bis 31. Oktober 2018 engagierte Pharmazeuten für Aufgaben im Rahmen der Pharmacovigilance und Arzneimittelsicherheit. Die Pharmacovigilance dient der Erfassung und systematischen Auswertung von Einzelberichten zu Verdachtsfällen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW), die im Zusammenhang mit der Arzneimittelanwendung unter therapeutischen Routinebedingungen bekannt werden und spontan dokumentiert und gemeldet werden. In der Schweiz besteht für Fachpersonen, also beispielsweise Ärzte und Apotheker, eine gesetzliche Meldepflicht von UAW und anderen Vorkommnissen sowie Qualitätsmängel von Medikamenten. Das regionale Pharmacovigilance-Zentrum Zürich an der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie am USZ ist das grösste Zentrum in der Schweiz und erfasst die meldepflichtigen UAW. Diese werden anschliessend an die zuständige Stelle im Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic weitergeleitet.

Ihr Profil Von Vorteil ist mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach Abschluss Ihres Pharmaziestudiums

Unser Angebot Sie arbeiten im Team des grössten Regionalen Pharmacovigilance Zentrums der Schweiz in einem universitären Umfeld in Kooperation mit der Arzneimittelbehörde Swissmedic. Sie sind im Bereich der Arzneimittelsicherheit und Pharmacovigilance tätig, der das gesamte Spektrum der zugelassenen Medikamente abdeckt. Die Erfassung und standardisierten Bewertung von UAW sind die Haupttätigkeit. Sie erhalten darüber hinaus interessante, abwechslungsreiche Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche unserer Klinik und haben die Möglichkeit in Begleitung der Ärzte unserer Klinik an Patientenvisiten in verschiedenen Abteilungen des Universitätsspitals teilzunehmen. Ausserdem wird ein breites Spektrum an unterschiedlichen Fortbildungsveranstaltungen an unserer Klinik, dem Universitätsspital und der Universität Zürich geboten. Wenn Sie in einem spitzenmedizinischen Umfeld mitarbeiten wollen, in dem Sie gefordert und gefördert werden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen über unsere Klinik finden Sie auch unter: http://www.pharma.usz.ch

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so erwarten wir gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bei weiteren Fragen können Sie uns auch gerne direkt kontaktieren. Weitere Auskünfte richten Sie bitte anDr. Stefan Weiler, Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Rämistrasse 100, 8091 Zürich oder per E-Mail an stefan.weiler@usz.ch